Wigl Wogl: Eine musikalische Revolution von AUT of ORDA

Wenn sich zwei der erfolgreichsten Musiker des Landes mit dem besten Produzenten zusammentun, kann nur etwas Außergewöhnliches dabei herauskommen.

Genau das ist passiert, als sich Daniel Fellner, Paul Pizzera und Christopher Seiler (i.a.R.) als „AUT of ORDA“ zusammengeschlossen haben. Das Ergebnis? Eine Mörderscheibe namens „Wigl Wogl“, die als Lauschgift für die Ohren bezeichnet werden darf.

Wigl Wogl – Eine Sozialkritik in Noten

„Wigl Wogl“ ist eine in Noten gegossene Sozialkritik an der zwischenmenschlichen Wegwerfgesellschaft. Es handelt sich hierbei um den ersten musikalischen Warnschuss der neuen österreichischen Supergroup, die Dich ungeniert und unzensiert restlos begeistern wird.

Folge & streame AUT of ORDA

Du kannst AUT of ORDA auf verschiedenen Plattformen folgen und ihre Musik streamen:

Das Team hinter Wigl Wogl

Die Musik und der Text für „Wigl Wogl“ stammen von Daniel Fellner, Paul Pizzera und Christopher Seiler. Die Produktion erfolgte unter der Leitung von Daniel Fellner und Thomas Zwanzger. Für den Mix und das Mastering war ebenfalls Daniel Fellner verantwortlich.

Musikvideo und weitere Informationen

Das Musikvideo zu „Wigl Wogl“ wurde von Philip Filipov (Regie/Schnitt) und David Kierberger (DOP/Color Grading) umgesetzt. Die Produktion erfolgte durch Sonority und Liora Media.

Du möchtest mehr über AUT of ORDA erfahren oder Kontakt aufnehmen? Dann besuche die Webseite von töchtersöhne records oder schreibe eine E-Mail an matthias@toechtersoehne.org.

Mein Fazit

Für mich sehr faszinierend und beeindruckend, was AUT of ORDA mit „Wigl Wogl“ geschaffen hat. Die Kombination aus eingängiger Musik, cleveren Texten und einer wichtigen Botschaft ist in der heutigen Musikszene selten zu finden. Ich bin gespannt, was wir in Zukunft von dieser österreichischen Supergroup erwarten dürfen.

Entfalte Dein volles Potenzial mit NachtWolf

more

Wahrheit

In deinem Leben gibt es Momente, in denen das Aussprechen der Wahrheit unvermeidbar wird. Diese Wahrheiten können Unbehagen oder Veränderungen mit sich bringen, doch genau

Weiterlesen »

gemocht werden

Du machst das nicht, um gemocht zu werden, du machst das, um Erfolg zu haben. Es geht nicht darum, bei allen beliebt zu sein oder

Weiterlesen »

Warnsignal

Hast du dich jemals gefragt, warum bestimmte Worte oder Handlungen dich so stark treffen? Das Gefühl der Beleidigung kann tatsächlich ein kraftvolles Werkzeug zur Selbsterkenntnis

Weiterlesen »

Gib dein Bestes

und lass den Rest los Wenn du einen Fehler machst, vergib dir selbst und versuche es erneut. Urteilen ist nur ein Gedanke. Du kannst wählen,

Weiterlesen »

Zum Newsletter anmelden und JETZT dein KOSTENLOSES Selbstreflexions-Workbook zur persönlichen Entwicklung sichern!