Was ist in deinem Becher?

Stell dir vor, du hältst einen Becher Kaffee in der Hand, als plötzlich jemand gegen dich stößt und du den Inhalt überall verschüttest. Warum hast du den Kaffee verschüttet? Die typische Antwort wäre, weil jemand dich angerempelt hat. Doch das kratzt nur an der Oberfläche der Wahrheit. Du hast Kaffee verschüttet, weil genau das in deinem Becher war.

Hättest du Tee in deinem Becher, wäre Tee auf dem Boden gelandet. Die große Frage ist nun: Was passiert, wenn das Leben dich schüttelt, wenn es dich aus der Bahn wirft? Welche Emotionen spritzen heraus? Wut, Angst, Selbstmitleid? Oder überwiegen Liebe, Mitgefühl, Verständnis und Hoffnung?

Dieses Beispiel ist mehr als nur eine Anekdote über verschütteten Kaffee; es ist eine Metapher für unser innerstes Wesen. Was in uns ist, bestimmt, was herauskommt, wenn wir unter Druck geraten.

Entscheide dich jetzt, was du einfüllst

Tagtäglich füllen wir unseren Becher – oft ohne es zu merken. Was du hineingießt, prägt, wie du reagierst, wenn du gestoßen wirst. In einem stressigen Alltag ist es einfach, sich mit Negativität und Angst zu füllen. Doch hier ist die Realität: Du hast die Kontrolle. Du entscheidest, ob du deinen Becher mit Gift oder mit Medizin füllst.

Den Becher klären

Es geht nicht darum, dich selbst zu belügen oder zu behaupten, dass nie etwas schiefgeht. Es geht darum, eine bewusste Entscheidung zu treffen, über das, was du in deinen Becher gießt. Es ist deine Verantwortung, dein Recht und deine Macht, deinen Becher mit positiven, lebensbejahenden Inhalten zu füllen.

Sei mutig genug, deinen Becher zu füllen

Fülle deinen Becher bis zum Rand mit allem, was edel und gut ist. Mach es jetzt. Warte nicht auf den perfekten Moment. Die Welt schüttelt uns alle – manchmal sanft, manchmal brutal. Was wird dein Becher zeigen, wenn es dazu kommt? Wut und Bitterkeit oder Mitgefühl und Stärke?

Ich fordere dich heraus

Schau heute in deinen Becher. Was siehst du? Wenn dir nicht gefällt, was du siehst, dann ändere es. Du bist der Herr über deinen Becher. Lass uns mutig sein und unseren Becher mit den besten Zutaten füllen, damit, wenn das Leben stößt, das, was herauskommt, die Welt nicht verschmutzt, sondern verschönert.

Es ist Zeit, aufzuwachen und zu erkennen, dass du die Kontrolle hast. Fülle deinen Becher so, dass, egal wie stark das Leben schüttelt, nur das Beste herausfließen kann.

Du bist mächtiger, als du denkst.

Was ist in deinem Becher?

#Selbstreflexion #PersönlichesWachstum #Lebensgestaltung #PositivesDenken #Achtsamkeit

Entfalte Dein volles Potenzial mit NachtWolf

more

Freitag 13.

Dieses Datum hat im Laufe der Jahre viele Mythen und Aberglauben hervorgerufen. Für viele ist es ein Tag des Unglücks, der mit Vorsicht zu genießen

Weiterlesen »

10 Schritte zum Zen

Der Weg zum inneren Frieden und zum Zen beginnt mit der Entscheidung, sich von negativen Gedanken und Gewohnheiten zu befreien. Das Loslassen von Vergleichen, Konkurrenzdenken

Weiterlesen »

Mutige Herzen

Eure Stärke und Hingabe verdienen einen besonderen Applaus. Ihr, die ihr trotz der schweren Lasten, die ihr auf euren Schultern tragen müsst, den Mut aufbringt,

Weiterlesen »

Neu-Jahr

Hör mal zu, Du! Ja, genau Du! 2023 ist am Auslaufen, und was hast Du daraus gemacht? Noch ein Jahr voller Ausreden und „Ich hätte

Weiterlesen »
Wie Gut Kommunizierst Du Wirklich? Stelle Dich der #KlareWorteChallenge und Enthülle die Wahrheit!

Wie Gut Kommunizierst Du Wirklich? Stelle Dich der #KlareWorteChallenge und Enthülle die Wahrheit!

Stell Dir vor, Du betrittst eine Welt, in der jedes Wort zählt, jede Frage eine Reise ist und jede Antwort ein Schatz. Eine Welt, in der Missverständnisse zu Abenteuern werden und die Klarheit Deiner Sprache der Schlüssel zu unentdeckten Geheimnissen ist. Willkommen zur #KlareWorteChallenge – der ultimativen Prüfung Deiner kommunikativen Fähigkeiten, die Dich und die Menschen um Dich herum auf eine faszinierende Reise mitnimmt.

Weiterlesen »

Klatsch und Tratsch

„Das bleibt aber unter uns, ok?“ – Diese Worte mögen harmlos erscheinen, doch sie offenbaren eine Welt, in der Vertrauen und Offenheit fehlen. In diesem

Weiterlesen »

Zum Newsletter anmelden und JETZT dein KOSTENLOSES Selbstreflexions-Workbook zur persönlichen Entwicklung sichern!